Corvus 600701 Holzrohling "Löwe" zum Schnitzen Holz

Corvus 600701 Holzrohling "Löwe" zum Schnitzen Holz
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.

6,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • A600701
Corvus 600701 Holzrohling "Löwe" Schnitzen Mit diesem Löwen-Schnitzrohling steigt Ihr... mehr
Produktinformationen "Corvus 600701 Holzrohling "Löwe" zum Schnitzen Holz"

Corvus 600701 Holzrohling "Löwe" Schnitzen

Mit diesem Löwen-Schnitzrohling steigt Ihr kleiner Bastler in die Welt des Schnitzens ein und trainiert seine Motorik. Lindenholz zeichnet sich dadurch aus, dass es relativ weich ist und gleichmäßig wächst. Beim Schnitzen splittert es nicht so leicht der Faser entlang und es lässt sich gut mit Säge, Raspel und Bohrmaschine bearbeiten. Ist Lindenholz einmal fertig geschliffen, fühlt es sich warm an. Die Form lässt sich mit Messer und Raspel ausgestalten. Anschließend sollte der Rohling zuerst mit grobem, danach mit feinem Schleifpapier geglättet werden. Für Schweif und Mähne von den Tierfiguren verwendet man am beste Wolle, welche man mit etwas Leim versteifen kann. Bohrt man ein Loch in die Figur, lassen sich darin Haare befestigen. Aus Lederresten kann man auch Ohren ausformen und dann anbringen. Man kann seine eigenen Ideen ganz einfach verwirklichen - ganz gleich ob Bemalen, Brandmalerei oder Einlegen in Öl.

  • Schnitz-Holzrohling von Corvus
  • Motiv: Löwe
  • Lindenholz
  • Größe (LxHxT): ca. 12 x 9 x 2 cm

Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet. Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen.

Neuware

 

Weiterführende Links zu "Corvus 600701 Holzrohling "Löwe" zum Schnitzen Holz"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Corvus 600701 Holzrohling "Löwe" zum Schnitzen Holz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen